Mann mit Bart: Liebenswert

Aischalina Löbbert, unsere Julia, über ihre Vorliebe für einen Mann mit Bart.

Liebe auf den ersten Blick: Gibt es das?

Bei meinem Mann hat es mich gleich beim ersten Blick im Bauch getroffen.  Da erinnere ich mich wie in Zeitlupe dran. Ich dachte aber, ohne Bart sähe der echt gut aus. Das Verlieben hat aber noch zwei Rendezvous gebraucht und den Bart hat er immer noch.

Glaubst du, Romeo und Julia wären miteinander glücklich geworden?

Ich glaube die beiden müssen sterben, um als „das Liebespaar“ der Literatur oder Theatergeschichte zu gelten. Ich kann mir die Beiden schwer im Alltag vorstellen. Aber aus Erfahrung weiß ich, dass Liebe mit einem riesigen Knall beginnen kann und dieser Knall immer wieder da ist, wenn man sich den Raum dafür lässt. Was ich in meiner Beziehung erleben darf, würde ich den Beiden auch wünschen.

Du warst vor ein paar Jahren in Rudolstadt am Theater engagiert. Jetzt bist du wieder in der Region. Worauf freust du dich am meisten?

Auf Wein trinken und Kuchen essen mit meinen liebsten Frauen am Mäuerchen in Wilhelmsdorf.  Außerdem auf das Mooshäuschen und den Stausee.

Du hast Anton, der den Romeo spielt, erst hier kennen gelernt. Ist es einfacher oder schwieriger mit einem neuen Kollegen diese Liebesgeschichte zu spielen?

Mit Anton nicht, er macht es mir leicht.

Hast du bereits Erfahrungen mit „Romeo und Julia“? Welcher Art?

Ich habe die Jugendlichen meines Kölner Ensembles den „young acting accomplices“ vor ein Paar Jahren „Romeo und Julia“ als Regieassistentin, Kostüm-  und Maskenbildnerin begleitet.  Außerdem habe ich die großartige Verfilmung mit Claire Danes und Leonardo DiCaprio als Jugendliche mehrfach im Kino gesehen. Ich habe mir daraufhin gemeinsam mit meiner großen Schwester Schauspielunterricht organisiert.

Aischalina Löbbert

… geboren 1984 in Köln, Abitur 2003.  Arbeit als Regieassistentin in freien Produktionen im Kölner Raum, 2005 bis 2009 Schauspielstudium an der HMT Leipzig „Felix Mendelsohn Bartoldy“, von 2007 im Ensemble des Staatsschauspiels Dresden, ab 2009 am Theater Rudolstadt. Derzeit Entwicklung eines freien Schauspielensembles und Arbeit als Fachkraft für Schauspiel für den freien Sozialen Träger Rheinflanke GmbH.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter romeoundjulia2012, Team veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s